Der Pilot mit dem Edelweiß

Edelweiß
Der Pilot mit dem Edelweiß
(Yann/ Romain Hugault)

Henri Castillac ist Pilot der französischen Luftwaffe. Sein Geschwader „Staffel der Störche“ ist bis weit hinter die feindlichen Linien bekannt. Während die einfachen Landsern bis zu den Knien im Schlamm in ihren Schützengräben verharren müssen, feindlichen Granaten und Giftgasattacken fast schutzlos ausgeliefert sind, überfliegen die „Herren von der Luftwaffe“ das Schlachtfeld aus sicherer Entfernung und lassen ihre tödliche Fracht auf die feindlichen Stellungen niederregnen.
Doch ganz so sicher wie das Heer glaubt ist es am Himmel nicht. Gnadenlose Duelle werden unter den verfeindeten Piloten ausgetragen und viele sterben bei diesen Luftkämpfen.
Seit einigen Wochen hat es ein besonderer deutscher Flieger in einer Albatros auf Henri abgesehen. Der Doppeldecker mit einem großen Edelweiß auf dem Rupf wird zum Angstbild der gesamten französischen Fliegerstaffel.
Nebenschauplatz der Geschichte ist Henris Beziehung zu seinem Bruder Alphonse, der zu Beginn des Ersten Weltkrieges auch Pilot war, bis er durch eine blöde Geschichte zu den Panzergrenadieren strafversetzt wurde! Alphonse versucht die grausamen Bilder des Krieges durch Alkohol und ständig wechselnde Liebschaften aus seinem Kopf zu bekommen.
Der Pilot mit dem Edelweiß ist eine gelungene Aufarbeitung des Ersten Weltkriegs aus der Feder von Yann (Helden ohne Skrupel), die von Romain Hugault (Der letzte Flug) in äußerst beeindruckende Bilder gebannt wurde.
(Uwe Lochmann – www.sammlerecke.de) Story: ++ Grafik: 

Der Pilot mit dem Edelweiß
Bd. 1: Valentine
Album, Hardcover, farbig, 48 Seiten
Salleck Publications, 12,90 €

Kategorien