Joe Bar Team

(Henri Jenfevre/ Pat Perna)


Jetzt, wo die schweren Maschinen eingemottet in trockenen Garagen auf die ersten warmen Frühlingstage warten, ist der siebte Band von Joe Bar Team erschienen. Mit Wehmut kann man nun auf die vergangene Biker-Saison zurückzublicken oder sich bereits wieder auf die neue Saison einstimmen. Wie immer dabei Gustl Gaas, der diesmal mit einer Buell S1 Lightning an einem Rennfahrer-Training auf der Suche nach der ultimativen Kurvenlage teilnimmt, Friedhelm Fäding, der auf einer KTM 690 Duke dem Geschwindigkeitsrausch erliegt und natürlich Bert Brenner, der mit den 300 kg seiner finanzierten Yamaha 1700  VMax zu kämpfen hat.

Wer im letzten Jahr nichts zum Lachen hatte, kann sich hier den ultimativen Flash holen.

(Uwe Lochmann – Sammlerecke)                                   Story: JJJ++     Grafik: JJJ++


Jo Bar Team
Bd. 07

Ehapa Verlag

48 S., Album, farbig, 8,60 €

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Ihr Kommentar:

Kategorien