Comic: Ousama Game

Ousama Game 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ousama Game

(Nobuaki Kanazawa/ Hitori Renda)

 

Mitten in der Nacht erhält der Schüler Nobuaki eine SMS, in der ihm mitgeteilt wird, dass er ab sofort am „Ousama Game“ teilnimmt. Die Regel des Spiels besagt, dass alle Personen aus seiner  Klasse täglich eine Aufgabe gestellt bekommen welche diese befolgen müssen. Nobuaki tut diese Nachricht als Spam ab, doch am nächsten Tag in der Schule erzählen alle, dass sie auch solch eine SMS erhalten haben. Am folgenden Tag beginnt Ousama seine Aufgaben zu stellen. Zunächst sind diese noch harmlos (ein Kuss, einen Fuß ablecken). Doch schnell werden diese Befehle unangenehmer und als die ersten nicht gehorchen, wird aus dem Spaß blutiger Ernst, denn Ousama lässt keinen Ungehorsam zu…

 

Ein Manga, der zu Anfang vielleicht durchschaubar erscheint, entfaltet sich nach kurzem Vorgeplänkel zu einem packenden und blutigen Thriller. Mit ungeschönten Bildern wird in Ousama Game die Geschichte vom Zerfall einer Gemeinschaft im Schatten der Angst erzählt.

(Joel Lochmann – Sammlerecke)                                   Story: 🙂 🙂 🙂 :)+     Grafik: 🙂 🙂 :)++

 

Ousama Game

Carlsen Manga

Taschenbuch, 174 S., schwarz-weiß, 6,95 €

Kategorien