Operation Overlord (Michael Le Galli/ Davide Fabbri) – Comic

Operation-Overlord

Operation Overlord war der Deckname für die in Nordfrankreich stattfindende Landung der Westalliierten im Zweiten Weltkrieg und die damit verbundene Einrichtung einer zweiten Front gegen Hitlerdeutschland.

Wetterbedingt wurde die Operation mehrmals verschoben bis sie schließlich mit einer bis dato noch nie dagewesenen Invasionsarmee aus vielen internationalen alliierten Verbänden am 6. Juni 1944, dem D-Day, am Küstenstreifen zwischen der Halbinsel Cotentin und der Ornemündung in der Normandie begann.
Über 160.000 Männer bildeten innerhalb der folgenden Tage einen Brückenkopf, welcher den Anfang vom Ende der Nazi-Diktatur einläutete.

Der erste Band von Operation Overlord erzählt von Colonel Larry „Red Bull“ Nixon der mit seinem 505 Fallschirmjägerregiment, gemeinsam mit 13.500 weiteren Soldaten über dem Landgebiet abspringen soll um über der Kleinstadt Sainte-Mère-Église die erste amerikanische Flagge auf zurückerobertem besetztem europäischen Gebiet zu hissen.

Mit nicht zu wenig amerikanischem Pathos beschreibt Michael le Galli die großartige Leistung der Invasion, actionreich inszeniert von Davide Fabbri (Star Wars).

Autor/Zeichner: Michael Le Galli/ Davide Fabbri
Album, farbig, Hardcover, 48 Seiten.
Panini Comics, 13,99 €.

(Uwe Lochmann – www.sammlerecke.de)

Kategorien