VINCI

VINCI (Didier Convard/ Gilles Chaillet)

vinciAls seine Majestät König Franz I. an einem Novemberabend 1519 den Hof des Zisterzienserklosters Vauluisant im Burgund betritt, hat er für den Vater Prior eine Überraschung dabei: Ein Bild des kürzlich verstorbenen Meisters Leonardo Da Vinci. Doch anders als bei der Betrachtung seiner sonstigen Kunstwerke, stockt dem Prior hier der Atem. Als ihm der König zudem noch die Geschichte um das Gemälde, welches im Kloster unzugänglich verwahrt werden soll erzählt, zeichnet sich ein völlig neues Bild von dem von jedem bewunderten Universalgenie Leonardo ab. Es ist eine Geschichte von Wut und Rache, von Tod und Grausamkeit die niemand von einem solchen Künstler erwarten konnte.

Didier Convard (Das geheime Dreieck) schickt uns in seinem neuen Werk auf die Spuren einer der größten Künstler und Baumeister seiner Zeit und begleitet ihn auf seiner Suche durch halb Italien. Spannend erzählt und grafisch ansprechend umgesetzt.
(Uwe Lochmann – Sammlerecke)

VINCI
Ehapa Verlag
112 S., farbig, HC, 29,95 €



Weitere Empfehlungen:

  1. Hypermedia Novel (HyMN)
  2. Outlander
  3. Antityp
  4. Comic-Rezension: Das Zeichen des Mondes
  5. Comic-Rezension: Zwerg

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Ihr Kommentar:

Kategorien