DC-Horror: Der Zombie Virus

  Autor/Zeichner: Tom Taylor, Trevor Hairsine, Stefano Gaudiano, Darick Robertson, Laura Braga
  Tpb., farbig, 228 Seiten.
  Panini Comics, 24,00 €, Variantausgabe: 30,00 €

 

 

Darkseids Invasion der Erde wird von der Justice League erfolgreich abgewehrt. Um die Erde zu verlassen musste er versprechen nie wieder zurückzukehren.
Er verlässt die Erde auch wie versprochen, da er längst das erbeutet hat was er benötigt um die Menschheit zu vernichten: Cyborg von der Justice League und die in ihm verbaute Motherbox!

Darkseid entwickelt einen techno-organischen Virus der sich über online Medien wie Twitter, Instagram oder WhatsApp rasend schnell rund um den Globus verbreitet und binnen Stunden einen Großteil der Menschheit zu blutrünstigen Monstern mutieren lässt.
Nicht nur Normalbürger infizieren sich an dem Virus. Auch Superhelden und Superschurken sind davon betroffen.
Die Justice League, die selbst auf einen kümmerlichen Haufen dezimiert wurde hat nur eine Möglichkeit die Welt zu retten. Sie müssen alle Kommunikationswege für Onlineübertragungen zerstören und sämtliche infizierten Menschen unschädlich machen.
Eine fast unlösbare Aufgabe…

Selten war ein Comic aktueller als dieser. Tom Taylor (DC-Injustice) hat mit Der Zombie Virus eine Dystopie geschaffen, in der sich die Menschheit zusammenschließen muss um gegen eine virale Bedrohung biblischen Ausmaßes anzukämpfen.
Gerade in unserer aktuellen Covid 19-Situation kann man sich gut in die Geschichte hineinversetzen. (UL)