Mutantenwelt - Gesamtausgabe

  Autor/Zeichner: Richard Corben/ Jan Strnad
  Album, farbig, HC, 160 Seiten.
  Splitter Verlag, 35,00 €

 

 
Durch eine postapokalyptische Welt streifen seltsame, menschenähnliche Gestalten, die nur ein einziges Ziel treibt: Fressen!
Unter ihnen, der mehr mit Muskeln als mit Intelligenz gesegnete Dimento. Wenn es ihm mal wieder gelungen ist etwas Essbares zu finden, trifft er garantiert einen Nachbarn, dem es mit List gelingt, es ihm abzuluchsen.
Eines Tages rettet er einer Frau das Leben und verliebt sich unsterblich in sie. Sie kann allerdings nichts an Dimento finden und fühlt sich eher zu einem jungen Soldaten hingezogen, der für ein Labor arbeitet, das höchstwahrscheinlich etwas mit der zerstörten Welt zu tun hat…

Richard Corben entsann in den frühen 80-er Jahren die Geschichte um die Mutantenwelt, welche nach dem ersten Plot von Autor Jan Strnad verfeinert und ausgeschmückt wurde. Veröffentlicht wurde sie in Deutschland 1982 im Volksverlag der sich hierzulande um Pulp- und Underground-Kunst verdient machte. Schon seit Ewigkeiten verlagsvergriffen, liegt die Geschichte nun endlich als Gesamtausgabe vor.

Die Neu-Edition wurde nach Corbens Angaben neu koloriert und mit einer exklusiven Covergalerie und zusätzlichem Bonusmaterial abgerundet. (UL)