Das Fast Car Festival gibt Vollgas

Tuning, Racing und jede Menge Attraktionen warten auf die BesucherInnen des Fast Car Festivals, welches vom 10. bis 12. Juni in der Motorsport Arena Oschersleben stattfindet. Das Event vereinigt verschiedene Veranstaltungsformate und bietet den TeilnehmerInnen eine völlig neue Plattform.

Endlich ist es wieder so weit und Tuning- und Rennsportfreunde aus ganz Deutschland finden einen Anlaufpunkt, um ihr Hobby ausüben zu können. Vom 10. bis 12. Juni findet in der Motorsport Arena Oschersleben das Fast Car Festival statt und wird damit zum Mekka für alle Fahrzeugenthusiasten.

Das grundlegende Konzept des Fast Car Festivals hatte vor mehreren Jahren schon einmal Bestand in der Arena und kehrt nun als Neuauflage und Zusammenführung mehrerer Veranstaltungsformate an die nördlichste Rennstrecke Deutschlands zurück.

„Der Rennsport und damit auch der passende Austragungsort mit der Motorsport Arena Oschersleben sollen dabei wieder in den Fokus gerückt werden.“, so Alexandra Werner, Pressesprecherin der Motorsport Arena. „Durch das innovative Konzept bieten wir eine Plattform, welche für Motorsport-Liebhaber und Tuningfans gleichermaßen interessant ist.“

Auf der Rennstrecke werden fünf verschiedene Trackdayanbieter und Rennserien ihre Streckenzeit voll ausnutzen können. Für Drift-Einlagen und eine Show im Triple der Rennstrecke am Samstag wird der Partner Drift United sorgen. Auf der Rennstrecke wird weiterhin ein offizieller Lauf der German Timeattack Masters ausgetragen und die Trainingsanbieter Oldtimer Trackdays und TC Motorsport gehen mit ihren TeilnehmerInnen auf den 3,69 Kilometer langen Kurs der Arena.

„Die Besonderheit des Fast Car Festivals ist dabei, dass man neben den Highlights auf der Rennstrecke auch verschiedene Markenwelten erleben kann.“, erläutert Julia Wilke, Eventmanagerin der Arena. „So befinden sich im ersten Jahr der Neuauflage die ‚Opelsleben-Area‘ im Infield der Anlage und die ‚BMW Scene Area‘ neben dem Zeltplatz. Auch komplettieren wir mit unserem Partner Oldtimer Trackdays das Programm, indem wir die „Fast Cars“ einer jeden Generation auf die Rennstrecke bringen. Des Weiteren prämieren wir außergewöhnliche Fahrzeuge am Samstag und Sonntag im Fahrerlager auf einer extra dafür vorgesehenen Showbühne.“, fasst Julia Wilke zusammen.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag ab 12 Uhr mit dem Einlass auf den Zeltplatz. Ab 18:30 Uhr können die Besucher die Drift-Trainings auf der Strecke verfolgen und sich am Abend im Fahrerlager bei einer Opening Party auf das Wochenende einstellen. Am Samstag und Sonntag startet das Programm jeweils ab 8 Uhr. Am Samstagabend haben auch alle Gäste der Region ab 20 Uhr die Möglichkeit, für 10 Euro bei der 89.0 RTL Party dabei zu sein.
Mehr Informationen zur Veranstaltung und die verschiedenen Anmeldeunterlagen findet man unter www.fast-car-festival.de.

Eintrittspreise an der Tageskasse:

  •  Freitag – Tagesticket: 10 Euro / 5 Euro ermäßigt
  • Wochenendticket Freitag-Sonntag: 50 Euro / 12,50 Euro ermäßigt
  • Samstag bis Sonntag-Ticket: 35 Euro / 17,50 Euro ermäßigt
  • Samstag – Tagesticket: 25 Euro / 12,50 Euro ermäßigt
  • Samstag Abendticket ab 20 Uhr: 10 Euro
  • Sonntag – Tagesticket: 25 Euro / 12,50 Euro ermäßigt
  • Anhängerticket: 10 Euro

World of BS.C
Bernd Schwambach
Zur alten Fähre 29
53721 Siegburg

Tel. 02241 – 1462779

E-Mail: info@world-of-bsc.de

Web: www.world-of-bsc.de